40 Jahre "Treppen-Schorsch" in Rottershausen

Das Familienunternehmen Werner Treppen & Metallbau blickt auf eine 40-jährige Firmengeschichte zurück.

Stacks Image 25
Am 26. Oktober 1976 wurde die Schlosserei Werner & Dölger in Reichenbach gegründet. Aus diesen Wurzeln entwickelte sich im Laufe der Zeit ein umfassendes Leistungsspektrum, das heute Treppen, Balkone, Vordächer, Tore u.v.m. in Maßanfertigung umfasst.
Stacks Image 43
Stacks Image 45
Stacks Image 47
1981 erfolgte der Umzug nach Rottershausen sowie die alleinige Übernahme der Geschäftsführung durch Georg Werner. 1993 siedelte man an den heutigen Standort am Bahnhof 4 über, wo eine große Produktionshalle für die weitere Expansion entstand.
Stacks Image 54
Stacks Image 56
Die Übergabe an die zweite Generation erfolgte im Jahr 1999: Bis 2001 übernahm Tochter Heidi die Geschäftsführung, seit 2002 verantwortet Ehemann Reiner Erhard die Führung des Betriebs.
Stacks Image 35
Seit 2005 werden die Maßanfertigungen aus Stahl und Holz in großzügigen Ausstellungsräumen präsentiert. Hier finden Kunden eine große Auswahl an Produkten für jeden Bereich. Seit dem Jahr 2011 ermöglicht eine CNC-gesteuerte Wasserstrahlschneidanlage eine noch größere Formenvielfalt und exklusive Designs z.B. auf Balkongeländern oder Schriftzügen. Für die hochwertige Ausführung ihrer Stahlbauprodukte hat die Firma Werner Treppen & Metallbau im Jahr 2015 die Zertifizierung DIN EN 1090-1 EXC 2 erhalten. Das Familienunternehmen beschäftigt heute meist selbst ausgebildete Fachkräfte.
Stacks Image 60
Stacks Image 62
Stacks Image 58